AllgemeinCOVID 19

Schulbetrieb ab dem 26.04.2021

Veröffentlicht

Liebe Schüler*innen,

Sie erhalten in diesem Brief aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab dem 26.04.2021.

  1. Änderung Infektionsschutzgesetz/Schulbetrieb ab dem 26.04.2021

Ab dem 26.04.2021 findet der Unterricht an den Schulen der Stadt Halle wieder im Distanzunterricht statt. Abschlussklassen werden weiter im Wechselunterricht in Präsenz (Teilzeitbereich: Montag bis Donnerstag Konsultationen; Freitag Zeugnisausgabe)  beschult. Die Entscheidung teilte uns die Stadt Halle heute auf der Grundlage des geänderten Infektionsschutzgesetzes mit.

Informationen zum Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite und den sich daraus ergebenden Auswirkungen auf den Schulbetrieb finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Bildung unter folgendem Link:

https://mb.sachsen-anhalt.de

 

  1. Testpflicht/ Zeugnisausgabe am 30.04.2021

Die Antigen-Selbsttests werden von Ihnen in der nächsten Woche wie bisher am Montag und Donnerstag durchgeführt. Um den Schutz unserer Schüler*innen der Abschlussklassen (Teilzeitbereich) am Tag der Zeugnisausgabe zu erhöhen, empfehlen wir den Schüler*innen am Freitag FFP2-Masken im Raum und Schulgebäude zu tragen. Bei Klassen mit einer Klassengröße von mehr als 15 Schüler*innen ist das Tragen der FFP2-Masken am Freitag zur Zeugnisausgabe verpflichtend.

 

  1. Informationspflicht

Alle Schüler*innen sind verpflichtet sich regelmäßig auf der Homepage über die aktuellen Regelungen zu informieren. Leiten Sie die Informationen bitte auch an Ihre Ausbildungsunternehmen weiter. Aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes und den schwankenden Inzidenzwerten kann es zu mehrfachen Änderungen in der Form des Schulbetriebes in den nächsten Wochen kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*