Auf den Spuren der süßen Kugel

Am 12.07.2021 besuchte unsere Klasse, die LO20A, zusammen mit unserer Klassenlehrerin Fr. Hormig die „Halloren Schokoladenfabrik“ in Halle (Saale).
Zu Beginn durchliefen wir das Schokoladenmuseum, wo wir viele Einzelheiten über die Geschichte der Halloren und die Produktion der Hallorenkugeln erfahren konnten. Anschließend erhielten wir noch einen Einblick in das Lager der Halloren und bekamen Informationen zu den dortigen Arbeitsabläufen.

Wir danken den Mitarbeitern von Halloren,
sowie auch den dort beschäftigten Azubis aus unserer Klasse, dass sie uns diesen spannenden Tag ermöglicht haben!
Autoren: Paul Lutz, Tobias Labahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*