Zusatzqualifikation Handelsassistent

Welche Perspektiven bietet die Zusatzqualifikation? Mit dem Handelsassistenten/-in können motivierte und leistungswillige Auszubildende sich als zukünftige Führungskräfte profilieren. Sie erwerben während der Ausbildung (im 2. und 3. Ausbildungsjahr) zusätzliche Kenntnisse in:

 

  • Handelsmarketing
  • Informations- und Warenwirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Personal- und Arbeitsrecht

Abgeschlossen wird die Weiterbildung mit einer kostenpflichtigen Abschlussprüfung (z.Zt. 155,00€ brutto) bei der zbb1. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil (Gruppenprüfung).

 Was spricht für die Zusatzqualifikation?

 

  •  Zwischenstopp zur Weiterbildung zum Handelsfachwirt und Studium
  • Möglichkeit der Weiterbildung kostenfrei parallel zur Ausbildung
  • Erlangen einer Zusatzqualifikation zeigt Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Bessere Bewerbungschancen
  • Aufstiegschancen, auch wenn sie nicht gleich garantiert werden
  • Nach der Ausbildung erweiterte Einsatzmöglichkeiten, wie zum Beispiel in der Zentrale, im Einkauf etc.
  • Erlangen von zusätzlichen Inhalten bereits während der Ausbildung
  • Vertiefung und Verstärkung des regulären Stoffes; bessere Vorbereitung auf die Prüfung möglich
 Wichtige Termine Die Ausbildung „Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel“ bzw. „E-Commerce“ erfolgt im Blockunterricht an der BbS III in Halle. Die Weiterbildung zum Handelsassistenten/ Handelsassistentin findet zusätzlich an der BbS III statt. Die Einteilung sind dem Blockplan Handelsassistenten im Downloadbereich Ablaufpläne zu entnehmen.

 

Überzeugt?! Dann melden Sie sich online an

Anmeldefrist für das Schuljahr 2023/24

09. Juli 2023

 

Schreiben Sie eine formlose E-Mail an

scholz@bbs3-halle.de

  Wir benötigen eine schriftliche Zustimmung deines Unternehmens zur Weiterbildung bis spätestens zum Anmeldeschluss.

Den Flyer zum Ausdrucken mit allen wichtigen Infos finden Sie hier.