Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Berufsausbildung in dualer Form

Bewerbung

ist an einen Ausbildungsbetrieb zu richten

Merkmale

Theoretische Ausbildung an der Berufsschule

in den allgemeinen Bereichen:

Deutsch,  Englisch, Sozialkunde

und in den berufsspezifischen Bereichen:

betriebswirtschaftliche Grundlagen
Sortimentspolitik und Beschaffungsplanung
rechtliche Rahmenbedingungen im Onlinegeschäft
Aufbau, Überwachung und Optimierung onlinebasierter Vertriebskanäle
Online-Marketing und Kundenkommunikation
Auswertung webseitenbasierter Kennzahlen
Rechnungswesen
Projektmanagement

Dauer

3 Jahre

Tätigkeitsbereiche

Einsatz in Betrieben folgender Branchen möglich, sofern Waren und/oder Dienstleistungen über das Internet angeboten werden:
Handel, Tourismus, Hotelerie und Gastronomie, Handwerk und Güterproduktion, Immobilienwesen, Versicherungen und Banken, Musik,-Zeitungs- und Buchverlage

berufliche Handlungsfelder: Gestaltung und Bewirtschaftung von Online-Sortimenten, Vertragsanbahnung und -abwicklung im Online-Vertrieb, Gestaltung der Kundenkommunikation, Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketing, Auswahl von Online-Vertriebskanälen

Anmeldung

durch den Ausbildunsgbetrieb