Allgemein

DGB-Berufsschultour 2020

Am 21.09.2020 fand im Kulturtreff die Auftaktveranstaltung des Kooperationsprojekts zwischen unserer Schule und dem DGB zur Thematik „Demokratie und Mitbestimmung“ statt. An dem Diskussionsforum mit Vertretern des DGB und Schüler*innen der BbS III „J. C. v. Dreyhaupt“  und der BbS „Gutjahr“ nahm auch unser Bildungsminister Herr Tullner als Schirmherr teil. Aktiv beteiligten sich die Auszubildenden an der Diskussion und schilderten ihre Probleme, insbesondere hinsichtlich der Beschulung im Rahmen des Distanzunterrichts im letzten Schuljahr. Alle Teilnehmer*innen waren sich darüber einig, dass Auszubildende im Distanzunterricht das gleiche Recht auf die theoretische Ausbildung durch die Berufsschule im dualen System haben wie im Präsenzunterricht. Die Berufsschulwochen sind demzufolge auch bei Schulschließungen im Rahmen der Coronapandemie durch die Ausbildungsbetriebe zu respektieren. Nur so ist es möglich, die Schüler*innen durch  Fernunterricht im virtuellen Klassenraum durch die Bearbeitung von Lernaufträgen oder durch interaktive Unterrichtsformen gut auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.

Weitere, nicht überraschende, kurzfristige Ziele sind die Verbesserung der digitalen Lehr- und Lernvoraussetzungen und die Reduktion der Vielzahl von Informationskanälen. Am 24.09.2020 gingen die Vertreter des DGB an unseren zwei Schulstandorten in einzelne Klassen und vertieften die Gespräche mit den Auszubildenden.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Referatssekretär der Abteilung Jugend, Bildung und Berufsausbildung des DGB Sachsen-Anhalt, Herr Pfister,  für die gelungene Organisation und Durchführung dieses Projekts.

Herr Pfister reflektierte den Besuch an unserer Schule mit folgenden Worten:

„Die DGB-Jugend ist jedes Jahr an zahlreichen Berufsschulen in Sachsen-Anhalt unterwegs, um mit dem Projekt Demokratie und Mitbestimmung“ Berufsschüler*innen gesellschaftliche Grundlagen von Wirtschaft, Gesellschaft und Mitbestimmung näher zu bringen und über verbriefte Rechte und Pflichten von Auszubildenden in Betrieb und Berufsschule zu informieren. Wir freuen uns außerordentlich, dass wir am 21.09. und am 24.09. auch wieder in der Johann Christoph von Dreyhaupt  Berufsschule zu Gast sein konnten. Unser Team hat dabei spannende Projekttage in mehreren Ausbildungsklassen aus unterschiedlichen Ausbildungsberufen durchgeführt und in guter Erinnerung behalten (unter anderem Köche/ Köchinnen, Immobilienkauffrauen/ Kaufmänner, Mediengestalter*innen, Veranstaltungstechniker*innen und Systemgastronomen). Wir danken ausdrücklich für die Kooperationsbereitschaft und Gastfreundschaft des Kollegiums und vor allem der Schulleiterin Frau Zober, die auch am 21.09. einen wunderbaren Auftakt der Berufsschultour 2020 mit dem Schirmherrn Bildungsminister Marco Tullner ermöglicht und unterstützt haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*